#

Joint Venture von Tristan und Cornerstone verkauft „Neustadt Centrum Halle“ an die DIC Asset AG

Frankfurt, 28. Juli 2016 – Ein Joint Venture ‎des durch Tristan Capital beratenen Core+-Fonds Curzon Capital Partners III (CCP III) und dem Management-Team von Cornerstone Real Estate Advisers GmbH (Cornerstone Deutschland) haben das „NCH Neustadt Centrum Halle“ in Halle (Saale) an die DIC Asset AG veräußert.

Cornerstone Deutschland hatte das Objekt sowohl als Asset Manager betreut, als auch das kaufmännische und technische Property Management sowie das Centermanagement mit einem erfahrenen Team vor Ort übernommen.

Das Neustadt Centrum Halle umfasst 30.700 qm Einzelhandels-, Restaurant und Freizeitflächen. Mit fast fünf Millionen Besuchern jährlich ist es ein starker Besuchermagnet der Region. Mieter des Centers, das zu 99 Prozent belegt ist, sind unter anderem Real, Modehaus Fischer, Aldi, Medimax, Rossmann und Deichmann. Die Loyalität der Mieter zum Standort ist ausgesprochen hoch. Allein in den vergangenen drei Jahren wurden 55 Mietverträge verlängert, die meisten davon für eine Dauer von zehn Jahren und länger.

Halle (Saale) zählt mit rund 230.000 Einwohnern zu den fünf größten Städten Ostdeutschlands. Zusammen mit dem nur 36 km entfernten Leipzig bildet sie im Umkreis von 50 Kilometern einen Marktraum, in dem rund 1,7 Millionen Menschen leben.

Karol Bartos, Executive Director bei Tristan Capital Partners, kommentiert: „In den vergangenen drei Jahren haben wir gemeinsam mit unseren deutschen Partnern von Cornerstone an der Positionierung und der Verbesserung des Mieter-Mixes des ´Neustadt Centrum Halle´ gearbeitet und seine große Bedeutung im Einzugsgebiet weiter erhöht. Wir freuen uns, dass wir unseren Businessplan umgesetzt und unser Investitionsvorhaben erfüllt haben.“

Nick Puschkasch, Niederlassungsleiter für die Region Ost bei Cornerstone Deutschland, ergänzt: „Wir haben frühzeitig das Potentials des Centers, das aus seiner guten Lage und seinem großen Einzugsgebiet resultiert, erkannt. Unser Management-Team hat auf dieser Basis aufgebaut und die Zufriedenheit der Mieter weiter erhöht. Wir freuen uns, dass dies von Mietern und Investor bestätigt wird.“

Die DIC Asset wurde von Berwin Leighton Paisner LLC juristisch vertreten; CCP III und Cornerstone wurden von Greenberg Traurig rechtlich und JLL als Makler beraten.