#

Cornerstone Real Estate Advisers erwirbt für SIS-Fonds Büroimmobilie in München

München, 7. Juni 2016 – Die Cornerstone Real Estate Advisers GmbH (Cornerstone Deutschland) hat als exklusiver Asset Manager des Stuttgarter Immobilien-Spezialfonds (SIS-Fonds) der Stuttgarter Versicherungsgruppe für Deutschland die Büroimmobilie Aidenbachstraße 54-56 in München erworben. Verkäufer war die Deka Immobilien Investment GmbH. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der SIS-Fonds wird seit seiner Auflage im Jahre 2012 von Institutional Investment Partners für die Stuttgarter Versicherungsgruppe verwaltet.

Die 5-stöckige Immobilie befindet sich im Teilmarkt München-Obersendling. Sie wurde im Jahr 2002 errichtet und umfasst insgesamt rund 8.700 qm Büromietfläche. Nutzer sind unter anderem ein US-amerikanischer Hersteller von CAD-Software und eine Filmvermarktungsgesellschaft. Die Vermietungsquote beträgt aktuell gut 90 Prozent. Durch die gegenüberliegende U-Bahnstation der Linie U 3 ist das Objekt direkt an den ÖPNV Münchens angeschlossen.

King & Spalding und RKS Ingenieure haben Cornerstone Deutschland bei der rechtlichen beziehungsweise technischen Due Diligence im Rahmen des Ankaufs unterstützt. CBRE hat die Verkäuferin beraten.

Robert Schneider, Niederlassungsleiter für die Region Süd bei Cornerstone Deutschland, zu den Gründen für den Ankauf: „Die Immobilie befindet sich an einem Standort, der bereits jetzt etabliert und bei Nutzern beliebt ist. Durch die weiter zunehmende Verknappung von innerstädtischen Bürolagen gehen wir davon aus, dass das Objekt auf dem Münchner Büromietmarkt zusätzlich an Bedeutung gewinnen wird und ein Abbau der Leerstände zeitnah zu erzielen ist.“

Gunther Deutsch, Head of Investment Transactions Europe bei Cornerstone, fügt hinzu: „Nach dem erfolgreichen Verkauf einer Immobilie in Berlin zum Jahresende freuen wir uns sehr über den ersten Ankauf einer Immobilie in München für den SIS, speziell vor dem Hintergrund des gegenwärtig sehr kompetitiven Ankaufsumfelds der Stadt. Derzeit befinden wir uns in Prüfung weiterer Core- und Value-Add-Objekte.“

Der von der Stuttgarter Versicherungsgruppe aufgelegte SIS-Fonds investiert vorrangig in Handels- und Büroobjekte. Cornerstone Deutschland ist für den Erwerb und das Management deutscher Immobilien zuständig.